Reisen

Reisen · 19. Juli 2018
Endlich ist es so weit, so lange gewartet und darauf hingearbeitet. Unsere erste richtige Reise, ohne Eltern. Die Vorfreude und die Aufregung sind unbeschreiblich. Die Vorbereitungen sind schon eine Ewigkeit am Laufen: fünf Monate zuvor kauften wir uns einen alten VW Bus, den wir zu einem Wohnwagen umbauten. Nach viel Schweiß - und leider auch viel Geld - war er endlich und gerade noch rechtzeitig fertig und ich muss schon sagen, ein bisschen Stolz sind wir schon. Nur noch die letzten Sachen...
Reisen · 19. Juli 2018
Hast du auch schon mal überlegt ein Auslandsjahr zu machen? Viele Leute haben Angst vor einem Sprung in eine andere Welt und fühlen sich von Fragen wie: Werde ich dort angenommen? Wie wird mein Umfeld? Und was wird passieren? verunsichert, aber gleichzeitig bedeutet ein Auslandsjahr auch Spaß, Abenteuer, das Sammeln vieler Erfahrungen, das Aneignen neuer Sitten sowie Sprachen, das Kennenlernen neuer Kulturen - aber PRIMÄR bedeutet dies das Finden eines zweiten Zuhauses. Doch müssen wir...
Reisen · 17. Mai 2018
Wunderschöne Fotostrecke von Irland!
Reisen · 06. Mai 2018
Vom ersten Augenblick an habe ich mich unglaublich wohl mit meiner Gastfamilie und in Amerika gefühlt. Ich wollte schon immer einen Austausch machen und konnte mit Hilfe meiner Organisation NWSE diesen Traum erfüllen und 6 Monate in New York leben. Meine Gastfamilie war unglaublich lieb und ist über die Zeit zu meiner „American Family“ geworden. Neben meinen Gasteltern Steph und Joe hatte ich eine Schwester Mary, die zwei Jahre älter und einen Bruder Peter, der ein Jahr jünger war als...
Reisen · 29. April 2018
Als ich schon vier Monate in Argentinien verbracht hatte, verstand ich natürlich schon ziemlich viel Spanisch und hatte mich gut eingelebt. Weihnachten rückte immer näher und ich war schon etwas aufgeregt. Ich würde das erste Mal mein Weihnachtsfest in einem anderen Land verbringen und ohne meine Familie. Doch ich hab mich auch sehr auf diesen speziellen Tag gefreut. Ich war gespannt, wie dieses Fest in einer anderen Kultur gefeiert wird, und wollte die Sitten meiner Gastfamilie noch besser...
Reisen · 24. April 2018
Als ich am 11. August 2016 ins Flugzeug stieg, wusste ich nicht, was für eine unglaublich tolle Zeit mich erwarten würde. Ich verbrachte 14 Stunden im Flieger, bis ich in Buenos Aires, der Hauptstadt Argentiniens, ankam. Von dort fuhr ich 5 Stunden mit dem Bus bis nach Rosario, wo meine Gastfamilie auf mich wartete. Meine Gastfamilie bestand aus meinen Gasteltern, meiner Gastschwester Josefina und meinem Gastbruder Luca, welcher aber nicht mehr zu Hause lebt.
Reisen · 16. April 2018
Am 16.7.2017 ging für mich die Reise ans andere Ende der Welt, nach Neuseeland, los. Zuerst traf ich mich mit anderen Austauschschülern am Frankfurter Flughafen und danach sind wir zusammen weiter nach Sydney geflogen. Der erste Flug dauerte zwölf Stunden bis nach Singapur. Unseren Zwischenstopp genossen wir in einem Swimmingpool mit Sicht auf die Flugzeuge. Der darauffolgende Flug dauerte sieben Stunden bis nach Sydney. Hier verbrachten wir drei Tage zusammen, sozusagen als...
Reisen · 20. März 2018
Berlin, unsere Hauptstadt, ist eine so beeindruckende und lebendige Stadt und zu Recht wird sie „die Stadt, die niemals schläft“, genannt. Neben ihrer internationalen politischen Bedeutung ist sie ein großer Besuchermagnet. Dies ist erkennbar daran, dass sie von sehr vielen Menschen aus aller Welt jährlich besucht wird. Berlin ist auch eine sehr bedeutende Stadt im Laufe unserer Geschichte gewesen, denn sie war Jahrzehnte lang in zwei Teile geteilt und dort, an der Berliner Mauer, wurde...
Reisen · 04. März 2018
Weihnachten 2017. Meine 21-jährige Schwester überreichte mir ein kleines Päckchen, das ich voller Vorfreunde öffnete. Und was befand sich darin? Ein roter Spielzeugbus! Was sollte ich denn damit, fragte ich mich, als sie lachend einen Briefumschlag hinter ihrem Rücken hervorholte. Darin befanden sich 2 Flugtickets nach London. Jetzt verstand ich auch, was das mit dem roten Bus auf sich hatte. Ich war schon total aufgeregt, denn unsere Reise begann schon wenige Tage später. Als der...
Reisen · 25. Februar 2018
Am besten fange ich ganz am Anfang an. Nach sehr aufwändigen und langwierigen Vorbereitungen - Ich musste sehr viele Formulare ausfüllen und viele Anträge stellen - bin ich am 5. August 2015 vom Flughafen Frankfurt mit der Organisation Rotary für ein Jahr nach Ciudad Valles, San Luis Potosí, Mexiko, gegangen. Nach einem 12-stündigen Flug erwartete mich meine Gastfamilie schon sehnsüchtig am Flughafen in Mexiko Stadt. Mexiko ist ein sehr großes Land und wenn Mexikaner meinen, in der...

Mehr anzeigen