WasGesagtWerdenMuss

WasGesagtWerdenMuss · 10. August 2018
Liebesbrief Oh du, du Liebe meines Lebens, ich weiß ich sag es dir vergebens. dass du es bist, der meine Tage lebenswert macht, und wer hätt´ es mir verdacht, ich dich gerne um mich hab, am besten 24 Stunden jeden Tag. Egal wie gestresst ich mich fühl, sobald ich mich abends zu dir unter die Decke „hühl“, rutscht alles in den Hintergrund, dann tu ich nur noch frohlockend meine Liebe zu dir kund! Netflix! Du Licht meiner trüben Tage, du Antwort auf jede Frage, bist alles was ich...
WasGesagtWerdenMuss · 25. Juni 2018
Wie können wir umweltfreundlicher leben? Natürlich sind Dinge wie, das Licht auszuschalten, 5 statt 20 Minuten zu duschen oder anstelle des Autos auch mal das Rad zu nehmen, ein guter Anfang. Aber was ist eigentlich das Umweltschädlichste in unserem Alltag? Hört man das Wort „Umweltverschmutzung“ kommen einem sofort Begriffe wie „Abgase“ oder „Stromverbrauch“ in den Sinn, jedoch sind das nicht unbedingt die größten Faktoren, die unserer Erde schaden. Wusstet ihr, dass das...
WasGesagtWerdenMuss · 17. Juni 2018
Lieber Connor, wenn du diesen Brief liest, werde ich bereits tot sein. An einem anderen Ort, im Himmel, im Paradies, im Hades, wer weiß das schon? Das Jenseits hat viele Namen. Ich weiß, zwischen uns ist nicht immer alles glatt gelaufen. Ich habe Fehler gemacht, du hast Fehler gemacht. Wir beide sind unter deren Last zerbrochen. Aber ich weiß auch, dass du mir wichtig bist. Du bist einer der wichtigsten Personen in meinem Leben. Und ich habe wirklich versucht, dieses Gefühl zu...
WasGesagtWerdenMuss · 17. Juni 2018
Sommer, Sonne, Sonnenschein Zieh dir mal das Wetter rein Rauf aufs Rad und ab geht die Fahrt Da a Ex, hier a Referat Oh Mann, die Woche war echt hart. Zum Glück gibt‘s Wochenende Jetzt mal alle hoch die Hände Und auf zum Badeweiher Und danach a große Feier In der Früh aufstehen und rausgehen Ein geiles Frühstück mit Früchten Gleich kann ich ausm‘ Alltag flüchten. Badetasche gepackt Hoff bloß, dass mein Radl jetzt ned spackt Alles mit dabei, gleich bin ich frei. Der Wind in den...
WasGesagtWerdenMuss · 11. Juni 2018
Als ich ihm das erste Mal begegnete, hätte ich ihn beinahe übersehen. Er saß auf einer Bank gegenüber dem kleinen Buchladen und las ein Buch. Damals verließ ich den Laden gerade mit einem Taschenbuch, verpackt in einer Papiertüte, und wollte an ihm vorbeigehen. Doch im Augenwinkel kam mir der blaue Buchumschlag bekannt vor. Es stellte sich als eines der wenigen Bücher heraus, die in meinem Regal an Ehrenstelle standen. „Der große Gatsby“ von F. Scott Fitzgerald. Die Augen von Dr. T....
WasGesagtWerdenMuss · 11. Juni 2018
Wieder sitze ich mitten in der Nacht auf meinem Fensterbrett, schaue durch das Glas und beobachte die vielen Wassertropfen, in denen sich die bunten Lichter der Ampeln, Laternen und Autoscheinwerfer spiegeln. Das Geräusch des Regens, der gegen das Fenster prasselt, beruhigt mich auf eine wundersame Weise, und doch werde ich nicht müde, denn meine Gedanken wollen nicht aufhören, in meinem Kopf herum zu kreisen. Alles hier erinnert mich an sie, der Schrank, den ich mit ihr teilte, unser...
WasGesagtWerdenMuss · 11. Juni 2018
Heute, während mein Großvater in seinem Krankenhausbett ausruhte, habe ich ihn gefragt, was seine größte Errungenschaft im Leben gewesen sei. Er hatte schon sehr vieles in seinem Leben erreicht und erlebt. Mehr als die meisten Menschen in zwei Lebenszeiten erleben würden. Er hat im Krieg mitgekämpft, wo er auch als militärischer Arzt arbeitete und hat nach dem Krieg ein erfolgreiches Geschäft angefangen, das es heute noch gibt. Ich habe meinen Großvater immer als unsterblich gesehen,...
WasGesagtWerdenMuss · 03. Juni 2018
... Die Kutsche hielt und sie sah neugierig aus dem Fenster. Während ein Diener vom Hofe die kleine Treppe an der Kutsche ausklappte, erspähte sie ein prachtvolles Gebäude, das in die Breite gezogen war. Die Tür der Kutsche wurde geöffnet und sie trat langsam heraus. Ihr beiges Kleid streifte den gepflasterten Boden sacht. Sie sah sich um: Viele Adelige schritten auf eine eindrucksvolle Tür zu, die von Dienern aufgehalten wurde. Sie tat ihnen gleich und schritt langsam durch den riesigen...
WasGesagtWerdenMuss · 03. Juni 2018
Einstein sagte mal: Manche Männer bemühen sich ein Leben lang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen, z. B. der Relativitätstheorie Und ja, so passierte das: Ein Stein - oder Einstein - schrieb irgendwann einmal eine Theorie, um uns alle zu verwirren oder zu bilden oder er bildete einfach eine Theorie, die er theoretisch richtig fand, weil sie wichtig war, weil sie wichtig ist. Eine Theorie, um uns endlich zu erklären, eine Erklärung zu...
WasGesagtWerdenMuss · 10. Mai 2018
Sie steht dort und sieht die Scherben vor ihr liegen, macht sie einen Schritt, bohren sich die spitzen Glassplitter in ihre nackten Füße und so bleibt sie stehen, weil es so am besten ist. Erinnerungen an die Zeit, als die Scherben noch ein Ganzes, eine Einheit bildeten, stürmen in ihren Kopf. Sie will sich bewegen, dass es wieder so wird, doch sie kann nicht, das merkt sie nach dem ersten Schritt, als Blut aus ihren Füßen quillt. Ihr Leben verlangt danach, weitergelebt zu werden, es...

Mehr anzeigen