· 

Nutella-Muffin: Rezept (+ vegane Alternative)

Vegan – schmeckt das überhaupt?

 

 

 

Super lecker und trotzdem vegan. Wir haben uns gefragt, wie wohl veganes Essen schmeckt und ob die Gerüchte stimmen, vegane Gerichte seien immer gleich teurerer, aufwendiger und würden nicht schmecken. Diese veganen Nutella-Muffins sind noch viel schneller gebacken, als die klassischen Muffins mit Ei und Milch.

 

Die veganen Nutella-Muffins

 

Zubereitungszeit: 10 Min. + 20 Min. Backzeit

 

Zutaten für 12 vegane Nutella-Muffins:

200 g     Mehl

180 g      Zucker

1 TL        Natron (oder auch Backpulver)

240 ml  Wasser

80 ml     geschmacksneutrales Öl (Sonnenblumenöl)

1 TL        Apfelessig

Für die Füllung

12 TL      vegane Nuss-Nougat-Creme

 

 

Zubereitung:

Step 1

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Step 2

Das Mehl, den Zucker und das Natron in einer großen Schüssel vermischen.

Step 3

Das Wasser, das Öl und den Apfelessig dazu

geben und alles zügig vermischen.

In die Vertiefungen der Muffinform je 1 Papierförmchen legen und mit 1 TL Teig füllen, 1 TL Nuss-Nougat-Creme daraufsetzen und mit 1 EL Teig abschließen. Die Muffins 20 Min. im Backofen backen und anschließend abkühlen lassen.

Die klassischen Nutella-Muffins

 

Zubereitungszeit: 15 Min. + 20 Min. Backzeit

 

Zutaten für 12 Nutella-Muffins:

3 Eier

180 g Butter

180 g Zucker

½ Päckchen Vanillezucker

150 g Mehl

1 ½ Päckchen Backpulver

30 g Speisestärke

Für die Füllung

12 TL Nutella

 

Zubereitung:

Step 1

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Step 2

Eier schaumig schlagen und mit Butter, Zucker und Vanillezucker glattrühren.

Step 3

Mehl, Backpulver und Speisestärke auf die Eimasse sieben und unterrühren. In die Vertiefungen der Muffinform je 1 Papierförmchen legen und mit 1 EL Teig füllen, 1 TL Nutella daraufsetzen und mit 1 EL Teig abschließen. Die Muffins 20 Min. im Backofen backen und anschließend abkühlen lassen.


Wir haben ein paar Mitschülerinnen probieren lassen und 7 von 10 Schülerinnen schmecken die veganen Nutella-Muffins besser. Dadurch, dass bei den veganen Muffins keine Eier, keine Milch und keine Butter enthalten sind, könnte man denken sie seien günstiger. Doch die Nuss-Nougat-Creme (400 g) mit 2.95 € (7,38 € je 1 kg) ist doch ein bisschen teurerer als Nutella (450 g) mit 2.79 € (6.20 € je 1 kg).

 

nsgesamt sind die veganen Nutella-Muffins trotzdem günstiger, schmecken besser und sind viel einfacher zu machen als die klassische Form der Nutella-Muffins. Man kann also selber entscheiden, welchen Muffin man wählt. Guten Appetit!

 

 

Kathi und Filippa

Kommentar schreiben

Kommentare: 0