· 

Zehn Tipps gegen Langeweile im Winter

Im Winter - wenn es draußen kalt, nass, neblig und matschig ist - bleibt man doch am liebsten zu Hause in seinem warmen Zimmer. Aber wenn man dann nichts vorhat und keine Freundin Zeit hat, bekommt man sehr schnell Langeweile. Hier sind ein paar Tipps dagegen:

 

1. Stricken / Häkeln lernen

Frag einfach Verwandte oder Bekannte, ob sie es dir beibringen oder such im Internet nach Anleitungen.

 

2. Bücher ordnen

Ordne dein Bücherregal nach Größe oder Farbe der Bücher. Wenn du große Langeweile hast, kannst du sie auch nach dem Alphabet sortieren!

 

3. Kleiderschrank aufräumen bzw. ausmisten oder Kleider nach Farbe, Jahreszeit etc. sortieren.

 

4. Ein Buch lesen! (Vielleicht auch mal wieder eins deiner alten Lieblingsbücher?)

 

5. Collagen aus alten Zeitschriften basteln.

Such dir alte Zeitschriften und klebe alle Bilder, die dir gefallen, zu einer Collage zusammen.

 

6. Mach Yoga!

In Zeitschriften oder natürlich auch im Internet findet man leichte Übungen zum Nachmachen!

 

7. Fotografiere alles Mögliche, was du so findest, oder auch dich selbst ;)

 

8. Zähle alles Mögliche:

Geld, Briefmarken (wenn du welche sammelst), Socken, Stifte, Bücher, Ohrringe, T-Shirts....

 

 9. Mach dir was zu essen!

Back dir einen Kuchen, mache dir einen Obstsalat, einen Smoothie oder irgendwas anderes Leckeres.

 

10. Schreibe eine Liste mit Dingen, die du noch machen musst oder noch machen willst, im Sommer, mit deinen Freundinnen oder irgendwann mal, und vielleicht kannst du auch schon ein paar von diesen Dingen erledigen.

 

 

 Charlotte

 

        

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Conan (Donnerstag, 15 März 2018 08:38)

    Danke das sind echt tolle tipps