· 

Tony WHO?!

Alles was man wissen muss

 

Vier Rollen, zwei Beine, eine Legende- Tony Hawk, auch bekannt als „Birdman“. Er ist der wohl bekannteste Skateboarder der Welt und einer der besten. Der US-amerikanische Sportler ist seinem Stil nach dem Vert-Style zuzuordnen, dem er schon folgt, seit er 14 Jahre alt ist. Mittlerweile hat er in seinen 48 Jahren Lebenszeit viel erreicht und verändert.

Als Kind galt er an seiner Schule als sehr aggressiv, was ein Psychologe als Folge von Unterforderung diagnostizierte. Auf der Suche nach einer sinnvollen Aufgabe für seinen Sohn entschied sich Tonys Vater für ein Skateboard, das er dem 9-jährigen schenkte. Von da an war der Birdman nicht mehr zu stoppen und übte jede freie Sekunde seines Lebens, was sich bezahlt machte.

Schon mit 14 Jahren startete er in der Bones Brigade - als Profi versteht sich. Die Bones Brigade ist ein mehr als erfolgreiches Skateboard-Team, das 1976 gegründet wurde. Daraufhin nahm er an 103 Wettbewerben teil und gewann 73 davon. Bei den restlichen schnitt er allerdings nicht schlecht ab, weitere 19 Mal wurde er zweiter. Bereits mit 16 Jahren galt er weltweit als der beste Skater und das brachte ihm viel Geld, von dem er sich unter anderem ein Haus kaufte. Aber seine Siegesserie kam erst noch. Tony Hawk kann sich elfmaliger Weltmeister in Folge nennen.

Aufgrund seines außergewöhnlich großen Talents erfand er sogar einige Skateboard-Tricks, die jetzt von Skatern auf der ganzen Welt nachgeahmt werden - sie versuchen es zumindest. Denn auch was Stunts angeht, hat der Birdman Rekorde aufgestellt, was ihn noch berühmter machte. 1999 gelang es ihm auf einer Halfpipe sich um 900° um die eigene Längsachse zu drehen. Dies gilt bis heute als der schwierigste Trick der Welt. Es ist nicht bekannt, dass jemals ein anderer diesen Rekord unter gleichen Bedingungen gebrochen hätte.

Des Weiteren gründete Tony eine Firma namens „Birdhouse“, ein Shop für Skateboards und deren Zubehör. Nach einem etwas holprigen Start ins Geschäft ist diese Firma nun eine der erfolgreichsten Skatemarken der Welt. 17 Jahre nach seinem ersten 900er und mit einigen Jahren Rückzug aus der Öffentlichkeit zeigte Tony 2016 das letzte Mal seinen weltberühmten Trick und verabschiedete sich von der Öffentlichkeit. Bye bye Birdman - und hallo Tom Schaar, der Tony Hawk 2.0!

 

 

PHI IN THE HOOD

Kommentar schreiben

Kommentare: 0